Mach LED 115
Wandmontage
Art.Nr.: #21050 | aus Diagnostik - Allgemeine Diagnostik - Lampen
mit Skontoabzug sparen Sie bis zu a.A. pro Stk.
a.A. EUR* / Stk.
*zzgl. MwSt. und Versandkosten
in den Warenkorb
Verfügbarkeit
Beschreibung/Parameter:
technomed #
21050
Beschaffenheit:Wandmontage
Helligkeitsregulierung
kaum Wärmeentwicklung
0,5m Abstand (Lux): 60.000
Leuchtfeldgröße Ø: 14 cm
Anzahl der LEDs: 7 Stück
Leistungsaufnahme: 10 Watt
Inhalt/Gebinde:
Einheit: 1Stk.
Beschreibung:
-
+
Die Untersuchungsleuchte Mach LED 115 und 115 C überzeugen durch einfaches Handling und hohe Wartungsfreundlichkeit. Zudem lässt die strömungsgünstige offene Ringform keinen Wärmestau im Kopfbereich zu. Mit dem Handgriff kann die Leuchte positionsgenau auf das Wundfeld eingestellt werden. Das Bedienelement der Untersuchungsleuchte ist am Netzteilgehäuse angebracht und hat folgende Funktionen. Ein-/Ausschaltung (mechanisch) Elektronische Helligkeitsregulierung Die kompakte Untersuchungsleuchte von Dr. Mach, gewährleistet durch eine Vielzahl computerberechneter facettierter Linsen, die Homogenität sowie die geringste Schattigkeit im Leuchtfeld. Jedes LED-Modul mit seperat angeordneten Optiken, erzeugt sein jeweils eigenes Leuchtfeld. Dies verstärkt die Kontrastwirkung und erhöht damit die Detailerkennung im Wundfeld. Insgesamt wird eine Lichtstärke von bis zu 60.000 Lux bei einem Abstand von 50 cm erreicht.Mit den überragenden Farbwiedergabewerten von Ra = 95 erkennt der Arzt mühelos feinste Farbnuancen im Gewebe, das Farbspektrum des Wundfeldes erscheint natürlich und kontrastreich.Durch den Einsatz hochmoderner LED-Technik wird nicht nur die Betriebsdauer der Leuchtmittel extrem verbessert sondern es wird auch der Stromverbrauch um ein vielfaches, im Vergleich zu Halogenlampen, gesenkt.