Zählkammersystem
Einwegzählkammer
Art.Nr.: #21000 | aus Laborbedarf - Träger - Objektträger, Zählkammern
mit Skontoabzug sparen Sie bis zu a.A. pro Pkg.
a.A. EUR* / Pkg.
*zzgl. MwSt. und Versandkosten
in den Warenkorb
Verfügbarkeit
Beschreibung/Parameter:
technomed #
21000
Beschaffenheit:Einwegzählkammer
mit Neubauer Zählgitter
mit 10 Kammern
Inhalt/Gebinde:
Inhalt: 100Stk.
Einheit: 1Pkg.
Beschreibung:
-
+
Die schnelle und präzise Standardisierung des Urinsedimentes. Das System ist ideal für die Verlaufskontrolle von Harnwegserkrankungen. Standardisierte Auszählung – Mit Hilfe der Zählkammer werden geformte Elemente im Urinsediment standardisiert ausgezählt. Dafür wird der Urin nach der Zentrifugation auf eine genau definierte Menge Sediment dekantiert. Geringer Aufwand – Mit geringem Aufwand können Erythrozyten, Leukozyten, Epithelien und pathologische Zylinder mikroskopisch quantitativ in der Zählkammer (Zellzahl / μl) im Labor bestimmt werden. Qualitativ verbesserte Resultate – Es ist bekannt, dass bei der traditionellen Bestimmung des Urinsediments nur halbquantitative Werte erzielt werden können. Dagegen bietet dieses System qualitativ verbesserte Werte. Verlaufskontrolle von Harnwegserkrankungen – Nur diese standardisierten Resultate lassen eine Verlaufskontrolle zu. Therapieversagen bei Harnwegsinfektionen werden dadurch schon am ersten Tag nach Antibiotikagabe erkennbar. Akkreditierung der Sedimentanalyse – Die Standardisierte Auszählung unterstützt und vereinfacht die Akkreditierung der manuellen Sedimentanalyse in Ihrem Labor.